Schreib mal wieder, denn.. ohne Post keinen Toast! :mrgreen:

TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Du schaust oft Viva, MTV oder kommst ohne tägliche Musik nicht aus? Den aktuellen Fernsehfilm fandest Du klasse? Du hast eine aktuelle Kinofilmempfehlung? Dann bist du hier richtig.
Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 5. Dezember 2011 12:36

The Thing (2011)
Findet schnell zur Sache und ist durchaus ein sehenswerter Film seines Genres, auch wenn er leider wie viele der neueren Filme nicht an die Klasse älterer Vertreter ansetzen kann. Gefallen hat mir insbesondere das Aussehen der "Alien-Menschen".
FRI: 7/10

Survival of the Dead
Das geringe Budget für diesen Film sieht man einigen Stellen leider an, dennoch gab es das ganze schon oft in einer noch schlechteren Variante. Kein Film, den man unbedingt gesehen haben muss, aber für ne lange Zombienacht zwischendurch vielleicht die passende Wahl zum Entspannen.
FRI: 5/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 6. Dezember 2011 10:29

Kevin allein zu Haus, Kevin allein in New York
Es gibt Filme, die einfach nicht verpasst werden dürfen. Passend zu Weihnachten zählt dazu die "Kevin allein.." Filmreihe, die durch ihren Humor, aber auch durch vereinzelte Hintergründigkeit glänzt. Mir fällt es schwer, die beiden Filme in der Bewertung zu unterscheiden, daher vergebe ich beiden das gleiche Rating.
FRI: 10/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
Rigo
Blue X Forum Team
Blue X Forum Team
Beiträge: 2527
Registriert: 29. November 2006 14:32
Beziehungsstatus: Single
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Berlin
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Rigo » 6. Dezember 2011 11:42

Kevin allein zu Haus

Der Weihnachtsklassiker!! Zeitlose Filmkomödie über einen kleinen Jungen der zu Hause vergessen wurde während die Familie nach Frankreich gefahren ist.

FRI: 10 von 10 Punkten
Jesus is the King

Do what you can do and do it as good you can do it

Benutzeravatar
Rigo
Blue X Forum Team
Blue X Forum Team
Beiträge: 2527
Registriert: 29. November 2006 14:32
Beziehungsstatus: Single
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Berlin
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Rigo » 6. Dezember 2011 11:48

Kevin allein in New York

Zweiter Teil des Winterweihnachtsklassikers Kevin allein zu Haus

Auch diesmal liefen die Ferien anders als geplant: Kevin verwechselte am Flughafen seinen Vater mit einem fremden Mann und landete anstelle von Orlando Florida in New York. Glücklicherweise hatte er die Tasche seines Vaters dabei in der sich neben einer Menge Bargeld auch die väterliche Kreditkarte fand. Somit stand einer Reservierung im Plaza Hotel nichts mehr im Wege :D

Aufgrund der gleichen Handlungsströme, aber neuem Witz und Hintergrund vergebe ich auch hier 10 von 10 FRI Punkte :)
Jesus is the King

Do what you can do and do it as good you can do it

Benutzeravatar
Tribun
..ist neu dazugestoßen
..ist neu dazugestoßen
Beiträge: 31
Registriert: 24. November 2011 15:16

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Tribun » 7. Dezember 2011 09:38

Sehenswert ab 7/10:

Sucker Punch:
Bewertung ==> 5/10
Das ist wieder einer von diesen neueren Hollywood Filmen die in Sachen "Spezial Effects" durchaus
was zu bieten haben - Story mässig aber total BESCHEUERT und SINNLOS sind.


In Time:
Bewertung ==> 6/10
Eine Welt in der das einzigste Zahlungsmittel Zeit, genauer gesagt Lebenszeit ist.
An sich, eine fast geniale Filmidee.
Neu und orginell - keine billige Kopie eines Klassikers.
Wohlgemerkt, die Idee ist damit gemeint.
Wäre da nicht wieder mal die dürftige Umsetzung.
Fehlbesetzungen (in der Hauptrolle Justin Timberlake) und mieses Drehbuch machen daraus einen Flop.
Schade...


American Chopper (Staffel 7):
Bewertung ==> 8/10
Real Live Doku um Bikes und um eine Familienfehde.
Vater und Sohn sind zerstritten und konkurrieren knallhart um die besten Choppers.
Super Entertainment!
Tue das, was Du liebst und liebe das, was Du Tust!

Benutzeravatar
Rigo
Blue X Forum Team
Blue X Forum Team
Beiträge: 2527
Registriert: 29. November 2006 14:32
Beziehungsstatus: Single
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Berlin
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Rigo » 8. Dezember 2011 10:52

Resturlaub:

Lustiger und nachdenklicher Film über einen Mittdreisiger, der anders als seine gleichaltrigen Freunde nicht erwachsen werden will.
Zusätzlich will die eigene langjährige Lebensgefährtin im nächsten Urlaub auf Mallorca an Nachwuchs arbeiten
Doch während seine Freunde im Urlaub wie immer nach Mallorca reisen, gibt er kurz vor Abflug vor ausgeraubt worden zu sein.
In Wahrheit reist er einige Stunden später "one way" an das entfernteste Ziel das man von Nürnberg erreichen kann: Rio!
und versucht ein neues Leben anzufangen mit fatalen Folgen ....

FRI 8/10
Jesus is the King

Do what you can do and do it as good you can do it

Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 12. Dezember 2011 23:10

Vincent will meer
Der am Tourett-Syndrom erkrankte und von seinem Vater verschmähte Vincent tritt eine Reise ans Meer an, die nicht nur ihm einen Leitfaden für's Leben vermittelt. Starker deutscher Film, der nicht ohne Grund den Deutschen Filmpreis 2011 gewann.
FRI: 8/10

Der gestiefelte Kater (3D)
Manche Randgeschichten haben einfach einen eigenen Film verdient. Das haben sich die Shrek-Macher auch beim gestiefelten Kater gedacht und haben ihn glücklicherweise ins Kino gebracht. Das Potential, den Film zu einem Abenteuer für die Lachmuskeln zu machen, haben die Produzenten wohlwollend erfüllt. Insbesondere die Synchronisierung des gestiefelten Katers in Person macht einen großen Reiz aus. Zwar wäre an manchen Ecken noch ein i-Tüpfelchen an Humor drin gewesen, trotzdem ist dieser Film - auch in grafischer Hinsicht - sehr gelungen und absolut sehenswert.
FRI: 8/10

Disney's Eine Weihnachtsgeschichte
Animierte Weihnachtsfilme sind eine Bastion für Disney. Und auch diesmal greift Disney tief in die Schatzkiste und holt eine sehr nachdenkliche Weihnachtsgeschichte aus der Truhe. Der Film ist durchweg toll animiert und auch der Soundtrack von Alan Silvestri steuert seinen Teil dazu. Wer noch kein Weihnachtsgefühl hat, wird an diesem Film seine Freude finden!
FRI: 8/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
Tribun
..ist neu dazugestoßen
..ist neu dazugestoßen
Beiträge: 31
Registriert: 24. November 2011 15:16

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Tribun » 13. Dezember 2011 18:25

Sehenswert ab 7/10:

Colombiana:
Bewertung ==> 7.5/10
Eine Frau, Mafiaclans und ein Rachefeldzug - genug Stoff für einen Blockbuster.
In klassischer James-Bond-Manier übt die Protagonistin Rache an die Mörder ihrer Familie aus.
Obwohl die Handlung unrealistisch wirkt, da stellenweise etwas übertrieben wurde,
(„Killer Skills“ der Darstellerin die selbst Rambo alt aussehen lassen)
überzeugt der Film dennoch mit Spannung und Action.


Michael Mittermeier - Achtung Baby:
Bewertung ==> 6.5/10
Neuestes Bühnenprogramm vom bekannten Entertainer.
Nicht vergleichbar mit seinen alten Bühnendarbietungen "Zapped" und "Paranoid",
aber durchaus unterhaltsam.


Pulp Fiction:
Bewertung ==> 6/10
Was war das denn???
So oder so ähnlich wird manch einer denken der den Film gesehen hat.
Dieser Film ist – wie es bei Quentin Tarantio nicht anders zu erwarten war - unkonventionell.
Einige sind begeistert, andere wiederum sehen ihn als reine Zeitverschwendung.
Aus meiner Sicht ist Pulp Fiction, durch eine
nicht wirklich zusammenhängende, skurrile bzw. leicht absonderliche Story, welche einen nichtlinearen Handlungsstrang aufweist, misslungen.
Um diesen Film zu mögen muss man eindeutig ein Tarantio Fan sein.
Tue das, was Du liebst und liebe das, was Du Tust!

madol
..ist neu dazugestoßen
..ist neu dazugestoßen
Beiträge: 3
Registriert: 14. Dezember 2011 08:12

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von madol » 14. Dezember 2011 08:21

hab zuletzt "despicable me" angeguckt, obwohl er schon vor einigen Jahren gelaufen ist
Agnes (das kleine Mächen im Film) ist echt süß!!!

Benutzeravatar
Tribun
..ist neu dazugestoßen
..ist neu dazugestoßen
Beiträge: 31
Registriert: 24. November 2011 15:16

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Tribun » 14. Dezember 2011 19:37

Sehenswert ab 7/10:

Der gestiefelte Kater (3D):
Bewertung ==> 7/10
Der wohl berühmteste Kater der Welt dürfte jedem aus „Shrek“ bekannt sein.
El gestiefelter Gato ist suurück – diesmal in 3D.
Wer einen zum brüllen komischen Film erwartet wird leicht enttäuscht sein.
Da wäre sicherlich mehr drin gewesen.
Nichtsdestotrotz hat El Gato ein durchaus gelungenes Debüt hingelegt.
Besonders lobenswert ist hier die deutsche Synchronstimme des Hauptdarsterllers.
Der spanische Akzent ist einfach genial – das Sahnehäubchen in diesem Film.
Unterhaltung pur!


Mario Barth - Männer sind Peinlich:
Bewertung ==> 7.5/10
Es geht wieder um Männer, Frauen und deren Unterschiede.
Altes Konzept - neue Show.
Überzeugt wieder in ganzer Linie,
auch wenn "Männer sind Schweine, Frauen aber auch!" besser war.
Tue das, was Du liebst und liebe das, was Du Tust!

Benutzeravatar
Tribun
..ist neu dazugestoßen
..ist neu dazugestoßen
Beiträge: 31
Registriert: 24. November 2011 15:16

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Tribun » 26. Dezember 2011 14:21

Sehenswert ab 7/10:

Two & a Half Men - Staffel 8 :
Bewertung ==> 10/10
Wiedermal GENIAL.
Keine Frage... eindeutig eines der besten Sitcoms.
Two & a half Men erheitert wieder die Gemüter durch Witz und Raffinesse.
An dieser Stelle einen riesen Lob an Schauspieler und Drehbuchautoren - sie haben sich selbst übertroffen.
Wer die Serie nicht kennt oder nicht gesehen hat, sollte das unbedingt schleunigst nachholen.
Am besten gleich alle Staffeln.
Es lohnt sich !!!
Tue das, was Du liebst und liebe das, was Du Tust!

Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 3. Januar 2012 06:03

Die letzten Tage waren ein wahres Filmspektakel, entsprechend habe ich über einige Filme zu berichten. Bevor ich anfange, noch eine kleine Anmerkung zu meinen Bewertungen: ich werde künftig nur noch maximal FRI 10/10 Punkte vergeben, da es mir zunehmend schwer fällt, von den hochkarätigen Filmen nochmals die Besten zu küren. Kurz: eine 11 wird es von mir künftig nicht mehr geben. So, genug getextet, legen wir los!

I Heart Huckabees
Ein Mann, der mit den Problemen seines eigenen Lebens konfrontiert wird, verpackt in einer Komödie, die manchmal viele Fragezeichen aufwirft. Ein sehr verrückter Film! Die Rollenbesetzung ist sehr gelungen, dennoch hatte ich am Ende ein Problem: was habe ich da gerade gesehen? Ein Film, den man vielleicht nicht auf Anhieb verstehen muss. Aber vielleicht lebt er auch gerade von dieser Verrücktheit.
FRI: 6/10

Soul Kitchen
Für einen Restaurantbesitzer beginnt der Albtraum: die Freundin demnächst in China, das Restaurant leer und der Bruder, der im Gefängnis saß, steht plötzlich vor der Tür. Eine erstklassige deutsche Komödie mit viel Charme.
FRI: 8/10

Shelter
Eine Psychologin wird durch einen ganz besonderen Patienten an den Rand ihrer Vorstellungen getrieben. Was steckt hinter Geschehnissen, die so eigentlich gar nicht passieren können? Keine Frage, es gibt viele Mystery-Filme, aber Shelter hat mich wie kürzlich auch Shutter Island auf ganzer Linie überzeugt. Sowohl der Inhalt als auch die Atmosphäre überzeugen auf ganzer Linie.
FRI: 8/10

The Expendables
Was ergeben eine handvoll verlesene harte Jungs in einem Team? Genau, eine wahre Actionorgie. Wenn diese dann auch noch aus so hochkarätigen Stars wie Silvester Stallone, Jet Li, Jason Statham oder Mickey Rourke besteht, ist eine wichtige Essenz in diesem Film schon gefunden. Ein großes Fest für Actionfans - wer braucht da schon eine storymäßige Tiefe oder Realismus? Genau, niemand, basta!
FRI: 8/10

Rapunzel - Neu verföhnt
Das Disney der alten Schule hat gerufen und erweckt Rapunzel einmal mehr aus der Trickkiste. Berechtigt? Absolut! Der reine Filmtitel lässt auf eine Komödie schließen, doch Disney hat wahre Größe gezeigt und dem ganzen auch Tiefe gegeben. Neben tollen Gesangssequenzen, die nicht passender hätten integriert werden können ist dieser Film durchaus emotional und besitzt eine passende Botschaft. Und diese kommt an, in meinen Augen einer der besten Disney Filme der letzten Jahren.
FRI: 10/10

Terminator 2 - Tag der Abrechnung
Arnold Schwarzenegger ist zurück - diesmal aber in ganz friedlicher Mission. Okay, fast, ganz ohne Gewalt kommt er natürlich auch diesmal nicht aus, dennoch zeigt sich der Terminator nun auch von einer emotionalen Seite. Cameron hat uns mit Terminator 2 einen großen Dienst erwiesen und einen Film erschaffen, den wir auch unseren Kindern noch mit funkelnden Augen zeigen werden. Action, Tiefe, Humor, Atmosphäre, ein toller Soundtrack, selten hat ein Film in so vielen Dingen Maßstäbe gesetzt, und das tut er auch heute noch, ohne einen einzigen Alterskratzer! Wehmut schafft lediglich die Tatsache, dass sich diese Art von Film in unserer heutigen Zeit so nicht mehr blicken lässt. Gigantisch!
FRI: 10/10

Tron: Legacy
28 Jahre hat der Nachfolger auf sich warten lassen, war es das wert? Ein eindeutiges Ja! Vorab: ich habe erst kürzlich den Vorgänger gesehen und kann nur jedem empfehlen, das selbige zu tun, auch wenn man ohne Probleme ohne diesen in den Film findet. Aber das gibt dem ganzen nochmal einen großen emotionalen Push, denn die alten Wirkungsstätten nach all der Zeit wieder zu sehen, schafft durchaus Gänsehaut. Der Nachfolger kommt deutlich emotionaler daher und wird durch einen aufs Auge passenden Soundtrack getragen. Mich hat Tron: Legacy sogar noch etwas mehr berührt als der erste Teil, ein gutes Signal für einen Nachfolger.
FRI: 9/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 5. Januar 2012 02:57

Devil
Ein Fahrstuhl, der in die Hände des Teufels fällt, bildet für die Insassen eine wahrlich tödliche Aussicht. Trotz des kleinen Schauplatzes erreicht dieser Film sein Ziel und wirkt in sich stimmig.
FRI: 7/10

Captivity
Ein gekidnapptes Model wird von Unbekannten in einem Verlies festgehalten - doch sie ist nicht alleine.. Hört sich im ersten Moment wie eine weitere Saw Variante an, ist aber im Gegenteil dazu keinesfalls nur auf pure Gewalt bedacht wie die letzteren Teile der Reihe. Reiht sich qualitätsmäßig irgendwo zwischen Saw 1 und den vielen weiteren Ablegern ein.
FRI: 6/10

Pandorum
Zwei Crew-Mitglieder eines Raumschiffs erwachen ohne Erinnerungen. Schnell stellt sich heraus, dass sie nicht alleine sind. Kommt bei weitem nicht an das Juwel des Genres in Form von Alien heran, bildet aber ein solides Mittelmaß mit guten Ideen, die sich aber eben eher auf durchschnittlicher Schiene bewegen.
FRI: 6/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
theXME
Blue X Forum Leadership
Blue X Forum Leadership
Beiträge: 9554
Registriert: 4. Mai 2002 12:00
Beziehungsstatus: Single
Blue X Live!: thexme
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Villingen-Schwenningen
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von theXME » 9. Januar 2012 22:44

Silent Hill
An das Spiel aus früheren PSX-Zeiten dürfte sich der ein oder andere noch erinnern. Damals bestach der erste Teil in meinen Augen besonders mit einer gelungenen Atmosphäre, die auch in den Film übertragen wurde. Ich habe das Spiel leider nie durchgespielt, dennoch kamen mir Eckpunkte sehr bekannt vor. Es ist dem Film also eindeutig anzumerken, dass er auf dem Spiel basiert. Und das ist auch richtig gut so: mir hat Silent Hill auch in der Filmversion äußerst gut gefallen. Genreliebhaber dürften um Silent Hill nicht herumkommen.
FRI: 8/10

Findet Nemo
Gute Animationsfilme sind glücklicherweise keine Mangelware, dennoch ist mir diese Perle aus dem Jahre 2003 leider aus den Händen gerutscht. Dieses Manko habe ich nun nachgeholt und diesen Schritt in keinster Weise bereut. In Sachen animierte Unterwasserwelten hat man damals Maßstäbe gesetzt, aber auch die Geschichte ist mit passendem Humor und Emotionalität gespickt. Auch heute noch unabdingbar ein Animationsfilm, den man jederzeit alleine oder auch zu zweit genießen kann.
FRI: 9/10
Jan aka theXME - Ohne Post keinen Toast. | Blue X Forum Leadership | $Personal Blog

Benutzeravatar
Rigo
Blue X Forum Team
Blue X Forum Team
Beiträge: 2527
Registriert: 29. November 2006 14:32
Beziehungsstatus: Single
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Berlin
FOOTB_REM_F: Nein
FOOTB_REM_S: Nein
Kontaktdaten:

Re: TV/Kino/.. - Zuletzt gesehen (mit Bewertung)

Ungelesener Beitrag von Rigo » 10. Januar 2012 01:00

Belly of the beast
Action-Film(2003) mit Steven Seagal:
Ex-CIA Agent Jake erfährt dass seine tochter von thailändischen islamisten entführt wurde, doch die Islamisten sind nicht die wahren Verbrecher. Teile des Thailändiaxhen Regimes sind auch darin verwickelt.
Guter Film mit überzeugendem Hauptdarsteller
FRI: 8/10 im Fernsehen wegen Schnitt nur 7
Jesus is the King

Do what you can do and do it as good you can do it

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste